Weil wir Romnja sind ?!   Ein Film von Anita Adam, Dragiza Pasara Caldaras,
Alina Preda und Ursula Schmidt Pallmer

(inkl. Booklet mit Hintergrundinformationen), 13,50 Euro
Der Dokumentarfilm begleitet drei der Regisseurinnen mehr als vier Jahre lang bei ihren alltäglichen Kämpfen und Begegnungen mit anderen Rom*nja.

Trailer und weitere Infos: https://vimeo.com/675412249

Erhältlich:
Karl Marx Buchhandlung (Jordanstraße 11, 60487 Frankfurt am Main)
oder
per E-Mail an weilwirromnjasind@gmail.com













Das Filmprojekt ist eine Kooperation von Ladiez. Kulturelle und politische Bildung für Frauen e.V. mit dem Förderverein Roma e.V. und wurde durch das Frauenreferat der Stadt Frankfurt Frauenreferat, die Sebastian Cobler Stiftung, die Stiftung Citoyen und das Kulturamt der Stadt Frankfurt gefördert.
Die DVD mit Booklet wurde durch das Frauenreferat und das Amit für Multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt gefördert.